• Den gewünschten Lebensstil  zu führen bedeutet Freiheit

    Den gewünschten Lebensstil
    zu führen bedeutet Freiheit

  • Generationen verbinden

    Generationen verbinden

  • Wohlstand genießen bedeutet nicht zwingend alles besitzen zu müssen

    Wohlstand genießen bedeutet nicht
    zwingend alles besitzen zu müssen

  • Wein und ein gutes Buch genießen und entspannen

    Wein und ein gutes Buch
    genießen und entspannen

  • Mit zunehmendem Lebensalter  wird Zeit zum wertvollsten Gut

    Mit zunehmendem Lebensalter
    wird Zeit zum wertvollsten Gut

  • Feiern darf man auchdie kleinen Dinge im Leben

    Feiern darf man auch
    die kleinen Dinge im Leben

Können Sie als Anleger mit Kostentransparenz umgehen?

Fotolia_70809683_XS Marco2811

Völlige Transparenz bei Finanzprodukten ist leider noch ein ferner Traum. Weder Anleger noch Berater verstehen die Zusammensetzung komplexer Finanzprodukte oder kennen die tatsächlichen Gesamtkosten.

Die Illusion einer kostenlosen Beratung

Verschafft man als Berater auf Honorarbasis Anlegern echte Transparenz und erklärt diesen die tatsächlichen Kosten (offene und versteckte), reagieren sie oft mit einer Mischung aus Erstaunen und Erschütterung. Mit der scheinbar kostenfreien Provisionsberatung werden die Ergebnisse oft so schlecht, dass Anleger ihre Ziele entweder nicht erreichen oder erst mit einigen Jahren Verspätung. So belaufen sich bei gemanagten Investmentfonds die Gesamtkosten oft auf über 3,5 % p. a., während ein Honorarberater der mit günstigen Exchange Traded Funds (ETFs) oder Indexfonds unter 0,5 % Kosten pro Jahr liegt. Obendrein fallen die Ergebnisse der kostengünstigen Variante nachweislich deutlich besser aus. Wer nun glaubt, dass alle Anleger aufgrund dieser neu gewonnenen Transparenz rational handeln täuscht sich.

Menschen können nicht immer mit Transparenz umgehen

Wer diese Transparenz erfährt, sollte eigentlich handeln und seine Anlagen umstellen. Investiert man ein Honorar von 1 % pro Jahr für den Berater und dieser spart 3 % Kosten ein, bleibt dem Anleger ein Mehrertrag von 2 % p. a. Das kann bedeuten einige Jahre früher im Ruhestand zu sein. Doch Menschen verhalten sich manchmal seltsam und können nicht immer mit dieser Kostentransparenz umgehen. Einige sind trotz eindeutigen Vorteilen nicht bereit, für eine qualifizierte Beratung auf Honorarbasis ein Honorar von z. B. 1 % pro Jahr zu bezahlen. Manch einer verschließt die Augen davor oder ist einfach zu überlastet um sich damit zu beschäftigen. So zahlen viele weiterhin Gesamtkosten in dreifacher Höhe eines Honorars für eine schlechtere Rendite. Gehen Sie nicht in diese Falle! Hier ist ein echtes Umdenken gefordert, denn am Ende geht es darum, dass Sie aus Ihrem Vermögen ein Maximum an Lebensqualität gewinnen.

Komplexe Produkte vermeiden und Transparenz und Sicherheit gewinnen - unsere finanzmathematischen Gutachten schaffen Klarheit

Transparenz ist nicht nur bei den Kosten wichtig. Wissen Sie, welche Wertpapiere und Risiken sich in Ihren Vermögenswerten verbergen? Gerade in einer Welt der Überschuldung ist es zentral die Risiken zu minimieren. Banken und Fondsanbieter haben in erster Linie die eigene Gewinnmaximierung als Ziel.
Die Win-win Consult GmbH & Co.KG berät Sie auf der Basis eines transparenten und fairen Honorars. Wir werden ausschließlich von Ihnen bezahlt und handelt somit zu 100 % in Ihrem Interesse. Abgestimmt auf Ihre Risikotragfähigkeit und Ihre Anlageziele erhalten Sie eine langfristige Anlagestrategie, die wir dauerhaft begleiten. Diese wird dann mit einfach nachvollziehbaren und kostengünstigen Produkten umgesetzt, so dass Sie immer wissen in was Sie investiert sind.

Fazit

Optimale Ergebnisse erfordern Transparenz - Kostentransparenz ebenso wie Transparenz bei der Struktur der Anlagen. Beides ist die Voraussetzung, dass Sie als Anleger bestmögliche Ergebnisse erzielen. Dafür ist die Investition in einen qualifizierten Berater der allein in Ihrem Interesse arbeitet ein sinnvoller Schritt. Seien Sie sich bewusst, dass es wesentlich teurer ist diese Investition nicht zu machen! Den ersten Schritt können Sie über unseren Zweite-Meinung-Service kostenfrei nutzen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sie erreichen uns unter Telefon 06233-4966070 oder info@win-win-consult.de.